t´ai chi ch´uan

Was ist T´ai Chi Ch´uan?

T´ai Chi Ch´uan, die aus dem alten China stammende Bewegungskunst, ist aus den alten Selbstverteidigungskünsten hervorgegangen. Es hat sich seit Jahrhunderten bewährt in der Förderung von Wohlbefinden und ganzheitlicher Gesundheit. Die langsamen fließenden Bewegungen, die aus der Körpermitte heraus geführt werden, beruhigen und energetisieren gleichermaßen. Gleichzeitig wird der Geist zentriert. So eignet es sich in besonderer Weise, um sich sowohl körperlich, als auch seelisch und geistig etwas Gutes zu tun:


Angebote:

Ich biete T´ai Chi Ch´uan sowohl in kleinen Gruppen als auch in Einzelstunden an.

Gruppenangebote

Der Vorteil der Gruppenarbeit liegt in der Kraft und der Freude des Übens in der Gemeinschaft, sowie in der Möglichkeit, Partnerübungen durchzuführen. Momentan biete ich folgende regelmäßig stattfindende Kurse an:

Aufbaukurs 3:

Kurzform des Yangstils - Vertiefung
Mittwochs, 20.00 - 21.30 Uhr, ab 30.01.2019; 16x;

Nicht am 27.02.,13.03., an Feiertagen und in den Ferien

(im Rahmen des Bildungszentrums Freiburg)


Fortgeschrittenenkurs:

Vertiefung der Kurz- und Langform des Yangstils
Mittwochs, 18.15 - 19.45 Uhr, ab 30.01.2019; 16x;

Nicht am 27.02.,13.03., an Feiertagen und in den Ferien

(im Rahmen des Bildungszentrums Freiburg)



Anmeldung bitte über das
Bildungszentrum Freiburg
Landsknechtstr. 4, 79102 Freiburg;
07 61-708 62 21;
www.bildungszentrum-freiburg.de


Intensiv-Tage


momentan biete ich Intensivtage nur auf Nachfrage an

Einzelunterricht

Neben der Gruppenarbeit biete ich auch die Möglichkeit des Einzelunterrichts an.
Diese Form des Lernens eignet sich vor allem dann,
  1. wenn man sich dem T´ai Chi Ch´uan vertieft zuwenden will,
  2. wenn man spezielle Fragen für seine tägliche Praxis klären will,
  3. oder wenn man in der Gruppe häufiger gefehlt hat.

In der Einzelarbeit unterrichte ich sowohl die Kurz- und Langform des Yang-Stils als auch die Schwertform.

Kosten:
Die Einzelstunde kostet 45,– €/60 Minuten.